• Swan sailing
  • Swan front
  • Swan race
 

ARC 2019 Montana Log 3

Tag10: Wir haben einen neuen Freund zum Spielen gefunden. In der letzter Nacht kam die SY Celtic Star 6NM vor uns in Sicht. Sehr schwierig einzuholen, sie wissen anscheinend auch wie man segelt. Der Wind hat etwas nachgelassen und wir beraten ein Segelwechsel, können aber zur Zeit keine bessere Alternative finden. Wir haben noch reichlich zu Essen und der Kühlschrank ist noch halb voll. Heute haben wir "Bergfest" gefeiert und die ganze Crew genoss ein extra Bier, außer dem Skipper natürlich. Die ersten squalls kamen auf.

Tag 11: Die squalls waren freundlich letzte Nacht und zogen hauptsächlich südlich an uns vorbei. Wir haben nur ein wenig Regen abbekommen, der die Montana etwas vom Salzwasser befreit hat. Zur Zeit geigt das Schiff etwas durch die Wellen, so daß unser Chef of the day etwas Probleme in der Kombüse hat. Der Skipper legte die erste Sosa Musik auf und ließ erste Karibikgefühle in der Crew aufsteigen.

Markus, Skipper Montana

Back to Top
Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet.
Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, klicken Sie auf "OK"
Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten, klicken Sie auf "Ablehnen". Die Funktion der Seite kann dann eingeschränkt sein.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.