• Swan sailing
  • Swan front
  • Swan race
 

ARC 2019 Montana Log 6

Tag 16: In der letzten Nacht hat jeder am Steuer die Montana gesurft. Mit recht starkem Wind haben wir eine gute Geschwindigkeit über Grund gemacht. Es ist ein Riesenspaß die Welle mit einer S&S Yacht bei Vollmond herunter zu surfen. Am Morgen mussten wir erst einmal die Gasflasche wechseln, bevor wir den Kaffee machen konnten.

Tag 17: Am letzten Tag war der Wind etwas schwächer. Stetiger, nicht allzu starker Wind machte uns das Leben am Steuer leicht. An diesem entspannten Tag hatten wir Zeit für Gespräche. Wir sprachen viel darüber, was wir als ersten in St. Lucia machen wollen. Gute Dusche, kaltes Bier und etwas Abhängen in Maries Bar an der Reduit Beach. Es sieht danach aus, als ob morgen der Tag wäre. Wir werden in Rodney Bay ankommen. Der Wind hat etwas zugenommen und uns schnell gemacht. Wahrscheinlich kommen wir morgens noch im Dunkeln an. Das Beste ist, dass wir es noch schaffen könnten, zu Finoor S aufzuschließen, dann wären wir Erster in unserer Gruppe. Die Ankunft könnte nicht schöner sein.

Markus, Skipper Montana

Back to Top
Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet.
Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, klicken Sie auf "OK"
Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten, klicken Sie auf "Ablehnen". Die Funktion der Seite kann dann eingeschränkt sein.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.