• Swan sailing
  • Swan front
  • Swan race
 

14.03.-28.03.2020 - Sint Maarten > Antigua

Typ / type: Urlaub / vacation
Route: Sint Maarten > Antigua (Caribbean)
Bookings: 4/4(verfügbar/available)
Preis / price: 1990,- € plus Bordkasse/board cash

Keine Segelerfahrung erforderlich / no sailing skills required

Mit der SY Montana, Swan 48 nach St. Maarten, Maho BeachWir treffen uns am 14. März in Sint Maarten auf der Montana.

Wir starten in Simpson Bay auf Sint Maarten. Ein Besuch des "Maho Beach" ist ein unbedingtes Muss, hier können wir die landenden Flugzeuge bewundern, an einem der spektakulärsten Flughäfen der Welt. Abends geht es dann zur Soggy Dollar Bar für eine Party Nacht oder zum Seglertreff ins Lagoonies.

Um uns einzusegeln, geht ein erster Segelschlag nach St. Barth. Hier können wir mit den Reichen und Schönen einen Cocktail trinken oder die zahlreichen Edel-Boutiquen unsicher machen. Von hier aus haben wir alle Möglichkeiten die weitere Route zu planen. Nachdem wir die Windvorhersage geprüft haben können wir entscheiden, welche Insel wir als Nächstes anlaufen.

Saba, "the unspoiled Queen", mit ihren tollen Schnorchelspots und imposantem Regenwald und  weiter zu den "ursprünglichen" St. Kitts und Nevis. Wenn es die Zeit erlaubt, ist auch ein Abstecher nach Montserat möglich, wo immer noch die Auswirkungen des Vulkanausbruchs von 1995 - 1997 sichtbar sind. Der Letzte Schlag geht dann nach Antigua, unserem Ziel. Dort besuchen wir den historischen Nelson’s Dockyard bevor wir den Trip bei einem Dark and Stormy im Skulldoggery Cafe ausklingen lassen.

Auf unseren Urlaubstörns gehen wir bezüglich Hafentage gerne auf die individuellen Wüsche unserer Gäste ein.

Weitere Einzelheiten des Trips versenden wir gerne auf Anfrage unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder nach Kontaktaufnahme im Kontaktbereich.

Montserrat mit der SY Montana, Swan 48

----------------------------

We meet on 14th of March in Sint Marteen onboard the Montana.

We will start our trip in Simpson Bay, Sint Marteen. During a visit of the "Maho Beach", we can observe the landing aircraft at one of the most spectacular airports in the world. In the evening we can go to the Soggy Dollar Bar to have a Party or to meet some sailors in the Lagoonies.

To get familiar with the Montana our first tack leads us to St. Barth. Here we can drink cocktails with the beautiful and rich or go shopping in the chic boutiques of the island. From here we have several options for our further routing. After checking the wind forcast, we can decide which island we are heading for next.

Saba, "the unspoiled Queen", with its great snorkling spots and impressive rainforest and further to the pristine St.Kitts and Nevis. Also a side trip to Montserat is possible, where the impact of the volcanic eruption from 1995-1997 is still visible. The last tack brings us to Antigua, our destination. There we visit the historic Nelson's Dockyard before our trip comes to an end with a "Dark and Stormy" in Skulldoggera Cafe.

On our holiday trips we can alter the stops on our trips according to the wishes of our guests.

We like to send further details about the trip on request via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! or after contact via the web page.

Mit der SY Montana nach Antigua English Harbour

Back to Top
Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet.
Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, klicken Sie auf "OK"
Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten, klicken Sie auf "Ablehnen". Die Funktion der Seite kann dann eingeschränkt sein.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz OK Ablehnen