• Swan sailing
  • Swan front
  • Swan race
 

29.08. - 12.09.2020 - Azoren -> Las Palmas, Gran Canaria

SY Montana, Swan 48 vor den Pitons von St. Lucia

Typ / type: Atlantiküberquerung / Atlantic crossing
Check-in: 29 AUG 2020
Marina Ponta Delgada, Azoren
Check-out 12 SEP 2021
Muelle Deportivo, Las Palmas, Gan Canaria
Bookings: Buchbar / bookable
Preis / price nur 890 € + Bordkasse / board cash

Segelerfahrung erwünscht / sailing skills appreciated

Aktuelle Einreisebestimmungen auf die Azoren ( - kurzfristige Änderungen möglich - )
Entweder bringt man einen negativen Covid-19 Test (nicht älter als 72h) bei Ankunft mit oder man wird vor Ort getestet und darf dann das Schiff bis zum Ergebnis (ca. 12h) nicht verlassen.
Desweiteren muss ein ausgefülltes Formular vorgelegt werden.
Offizielle Unterlagen und Formulare unter: https://covid19.azores.gov.pt/?page_id=5548

Aktuelle Einreisebestimmungen auf Madeira ( - kurzfristige Änderungen möglich - ):
Entweder bringt man einen negativen Covid-19 Test (nicht älter als 72h) bei Ankunft mit oder man wird vor Ort getestet und darf dann das Schiff bis zum Ergebnis (ca. 12h) nicht verlassen.
Desweiteren muss ein ausgefüllte Umfrage vorgelegt werden. (https://madeirasafe.com/#/login)

Aktuelle Einreisebesimmungen Kanaren ( - kurzfristige Änderungen möglich - ):
Zur Zeit muss bei der Einreise KEIN negativer Covid-19 Test vorgewiesen werden. Seit dem 1. Juli muss allerdings vor der Einreise ein Formular im Spain Travel Health Portal zur Gesundheitskontrolle ausgefüllt werde, das einen QR-Code erzeugt,  der bei Einreise vorgelegt werden muss. Dies kann auch über die kostenfreie SpTH-App erfolgen. (Apple: https://apps.apple.com/us/app/id1521156190, Google: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.atos.spain.th)

Wir treffen uns am 29. August in der Marina von Ponta Delgada an Bord der Montana.

Nach Ankunft werden die Kojen bezogen und es gibt die obligatorische Bootseinweisung. Am ersten Tag werden wir den Proviant für die nächsten Tage einkaufen, und anschliessend können wir die sehenswerte Altstadt erkunden. Der erste Segelschlag geht dann nach Santa Maria, die geologisch älteste Azoreninsel. Ein kleiner verschlafener Fischerhafen wartet auf uns.
Wer möchte, kann einen kurzen Spaziergang entlang der Steilküste machen. Abends lassen wir es uns im Hafenrestaurant gut gehen. Am nächsten Tag steht dann die längste Strecke der Überquerung an. Wir können uns entscheiden, ob wir direkt nach Madeira segeln oder einen Abstecher über Puerto Santo machen, eine kleine Insel 30SM nördöstlich von Madeira. Für beide Inseln ist es eine Segelstrecke von ca. 500SM. In Madeira können wir einen Ausflug in die Hauptstadt Funchal unternehmen und an einer Madeirawein-Verkostung teilnehmen. Für diejenigen, die es sportlicher angehen möchten, bietet sich eine Wanderung zum östlichen Kap an - die schönste Wanderung, die Madeira zu bieten hat. Der nächste Schlag beträgt 250 SM und führt uns nach Santa Cruz auf Teneriffa, eine der schönsten Städte auf den Kanaren. Es gibt dort eine sehr schöne Altstadt mit Freiluft-Restaurants, wo wir unsere Ocean Passage entsprechend feiern können. Auch ein Abstecher in den zentralen Park ist sehr lohnenswert. Danach folgt der letzte Schlag nach Las Palmas auf Gran Canaria. Nach knappen 50SM, können wir den Törn in der Hauptstadt der ARC ausklingen lassen.

Weitere Einzelheiten des Trips versenden wir gerne auf Anfrage unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder nach Kontaktaufnahme im Kontaktbereich.

----------------------------

Entry regulations on the Azores ( - subject to change - ):
Either vou have a negative Covid-19 test (<72h) with you or you will be tested upon arival and you may not leave the boat until you recieve the result (apox. 12h).
Additionally a completed form has to be shown.
Oficial forms here:https://covid19.azores.gov.pt/?page_id=5532

Entry regulations on the Madeira ( - subject to change - ):
Either vou have a negative Covid-19 test (<72h) with you or you will be tested upon arival and you may not leave the boat until you recieve the result (apox. 12h).
Additionally a completed survey has to be shown. (https://madeirasafe.com/#/login)

Entry regulations on the Canaries ( - subject to change - ):
This time NO negative Covid-19 test is necessary upon arival. Since 1st July it is necessary to complete a online form in Spain Travel Health Portal, wich generates a QR-code, before entry. this can also be done with the cost free SpTH-App. (Apple: https://apps.apple.com/us/app/id1521156190, Google: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.atos.spain.th)

 On 29th August we meet in the marina of Ponta Delgada on board the Montana.

After arrival we will held our boat orientation tour. The next day we do the provisioning for the following days and in the evening we can enjoy the lovely old town. Our first leg goes to Santa Maria, geologically the oldest island from the Acores. A small fishermen harbour welcomes us. There you can have a walk along the cliffs. In the evening we have a table in the nice harbour restaurant.
Next morning we start the longest leg to either Puerto Santo, a small island some what 30SM northeast Madeira, or we sail directly to Madeira. For both islands it is a distance of about 500SM. In Madeira we can have a visit to the capital Funchal with a Madeira wine tasting. For the ones who like it more sporty there is one of the best hikes in Madeira to the easterly cap. After that there is a 250SM leg to Santa Cruz de Teneriffa, one of the nicest towns in the Canaries. A lovely old town with open air restaurants is waiting or a visit to the central park is a worth thing to do. The last leg, another short 50SM to Las Palmas on Gran Canaria, is planned the next day. Here in the ARC capital we finish our Atlantic Ocean Passage.

We like to send further details about the trip on request via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! or after contact via the web page.

Back to Top